Nitrataufnahme / Mittelmeerdiät: geringeres Risiko für AMD-Progression

Zusammenhang zwischen Nitrat in der Nahrung und einer mediterranen Ernährung mit der altersbedingten Makuladegeneration bei Erwachsenen 29.12.2022 Eine online in JAMA Ophthalmology veröffentlichte Studie zeigt, dass die Aufnahme von Nitraten über die Nahrung mit einem geringeren Risiko für das Fortschreiten der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) verbunden ist. Dr. Geoffrey K. Broadhead vom National Eye Institute an … Weiterlesen

Vitamin D und altersbedingter Verlust der Muskelkraft

Befunde für 25-Hydroxyvitamin D-Mangel und -Insuffizienz bei Muskelkraftverlust 23.12.2022 Niedrige Serumspiegel von 25-Hydroxyvitamin D (25[OH]D) sind mit einem erhöhten Risiko für den Verlust der Muskelkraft bei Erwachsenen ≥50 Jahren verbunden laut einer in Calcified Tissue International veröffentlichten Studie. Maicon Luís Bicigo Delinocente von der Federal University of São Carlos in Brasilien und Kollegen untersuchten, ob … Weiterlesen

Probiotika können Halitosis (Mundgeruch) kurzfristig lindern

Kein signifikanter Unterschied in Bezug auf Zungenbelag und Plaque-Index bei den Probiotika-Empfängern 22.12.2022 Probiotika können kurzfristig Halitosis (Mundgeruch) lindern laut dem Ergebnis einer systematischen im BMJ Open veröffentlichten Überprüfung und Metaanalyse. Nengwen Huang vom State Key Laboratory of Oral Diseases in Chengdu, China, und Kollegen führten eine Metaanalyse durch, um die Wirkung von Probiotika auf … Weiterlesen

Ist Kaffee bei Bluthochdruck gefährlich?

Erhöhter Kaffeekonsum mit kardiovaskulärer Sterblichkeit bei hohem Bluthochdruck verbunden 22.12.2022 Bei Erwachsenen mit hochgradigem Bluthochdruck ist ein stärkerer Kaffeekonsum mit einem erhöhten Risiko für die Sterblichkeit aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden laut einer online im Journal of the American Heart Association veröffentlichten Studie. Dr. Masayuki Teramoto von der Osaka University Graduate School of Medicine in Japan … Weiterlesen

Gemüse reduziert Risiko für Typ-2-Diabetes

Besonders großer Kartoffelverzehr mit erhöhtem Risiko verbunden, aber kein Zusammenhang nach Berücksichtigung des zugrundeliegenden Ernährungsmusters festgestellt 13.12.2022 Der Verzehr von Gemüse wird mit einem geringeren Risiko für Typ-2-Diabetes (T2D) in Verbindung gebracht, während der Verzehr von Kartoffeln das Risiko nicht erhöht, wenn man das zugrundeliegende Ernährungsmuster berücksichtigt laut einer online in Diabetes Care veröffentlichten Studie. … Weiterlesen

Alternative Heilmethoden bei Herzinsuffizienz: Nutzen u. Risiken

Komplementäre und alternative Medizin, Ernährungsergänzung und Arzneimittel bei der Behandlung von Herzinsuffizienz 08.12.2022 Es gibt einige Nutzen und potenziell schwerwiegende Risiken, wenn Menschen mit Herzinsuffizienz komplementäre und alternative Medizin bzw. Arzneimittel zur Behandlung von Symptomen einsetzen. Daher ist die Einbeziehung des Gesundheitsteams wichtig für die Sicherheit laut einer neuen wissenschaftlichen Erklärung der American Heart Association … Weiterlesen

Kann eine gesunde Lebensweise entzündliche Darmerkrankungen verhindern?

Studie untersuchte Zusammenhänge zwischen Lifestyle-Risikofaktoren und dem Auftreten von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa 07.12.2022 Eine gesunde Lebensweise könnte bis zu 60 % der Fälle von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen – Morbus Crohn und Colitis ulcerosa – verhindern laut dem Ergebnis einer großen internationalen Studie, die online in der Zeitschrift Gut veröffentlicht wurde. Die Ergebnisse veranlassen die … Weiterlesen

Erdnüsse, Kräuter und Gewürze können Darmmikrobiom positiv beeinflussen

Zwei Studien untersuchten die Auswirkungen von Erdnüssen bzw. Kräutern und Gewürzen auf die Bakterien im Darm 02.12.2022 Wenn man täglich etwa 30 Gramm Erdnüsse oder etwa einen Teelöffel Kräuter und Gewürze zu seiner Ernährung hinzufügt, kann sich dies auf die Zusammensetzung der Darmbakterien auswirken, die ein Indikator für die allgemeine Gesundheit ist laut einer neuen … Weiterlesen

Können Nahrungsergänzungsmittel Haarausfall entgegenwirken?

Potenzieller Nutzen mehrerer Nahrungsergänzungsmittel, darunter Omega 3 und 6 mit Antioxidantien, Zink und Kürbiskernöl 02.12.2022 Laut einer in JAMA Dermatology veröffentlichten Untersuchung könnten Nahrungsergänzungsmittel bei der Behandlung von Haarausfall eine Rolle spielen. Lara Drake von der Tufts University School of Medicine in Boston und ihre Kollegen führten eine systematische Übersichtsarbeit durch, um die Ergebnisse aller … Weiterlesen

Geringeres Darmkrebsrisiko durch gesunde pflanzliche Ernährung

Pflanzliche Ernährungsmuster, definiert durch A-priori-Indizes, und Darmkrebsrisiko nach Geschlecht und Rasse/Ethnizität 29.11.2022 Eine pflanzliche Ernährung, die reich an gesunden pflanzlichen Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Gemüse und Hülsenfrüchten und arm an ungesunden pflanzlichen Lebensmitteln wie raffiniertem Getreide, Fruchtsäften und zugesetztem Zucker ist, kann mit einem geringeren Risiko für Darmkrebs bei Männern in Verbindung gebracht werden. Die Ergebnisse … Weiterlesen