Rezidiviertes oder refraktäres Multiples Myelom: Talquetamab

FDA erteilt Talquetamab den Status Breakthrough Therapy für die Behandlung des rezidivierten oder refraktären Multiplen Myeloms 30.06.2022 Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson berichtet, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA Talquetamab den Status Breakthrough-Therapie (Breakthrough Therapy Designation, BTD) für die Behandlung erwachsener Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Multiplen Myelom erteilt hat, die zuvor mindestens vier … Weiterlesen

Multiples Myelom: Melphalanflufenamid (Pepaxti) EU-Zulassungsempfehlung

EU: Multiples Myelom – CHMP-Zulassungsempfehlung für Pepaxti (Wirkstoff Melphalanflufenamid) 24.06.2022 Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Pepaxti (aktive Substanz ist Melphalanflufenamid) der Firma Oncopeptides als 20 mg Pulver für Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung für die Behandlung von: Multiples Myelom. Der Wirkstoff von Pepaxti ist Melphalanflufenamid, ein antineoplastisches Mittel … Weiterlesen

Multiples Myelom: Phase-2-Zwischenanalyse zu Elranatamab

Zwischenanalyse der zulassungsrelevanten Phase-2-Studie MagnetisMM-3 mit dem bispezifischen BCMA-CD3-Antikörper Elranatamab zur Behandlung des rezidivierten/refraktären multiplen Myeloms 06.06.2022 Pfizer hat neue Daten veröffentlicht aus einer geplanten Zwischenanalyse der Phase-2-Studie MagnetisMM-3 zur Zulassung von Elranatamab bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem multiplen Myelom (RRMM), deren Erkrankung auf mindestens einen Wirkstoff aus jeder der drei Hauptklassen der für die Krankheit … Weiterlesen

Carvykti bei Multiplem Myelom: EU-Zulassung

UPDATE – Europäische Kommission erteilt CARVYKTI (Ciltacabtagen-Autoleucel) die bedingte Zulassung für Behandlung von Patienten mit rezidiviertem und refraktärem Multiplen Myelom 26.05.2022 Die Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson berichten, dass die Europäische Kommission (EK) CARVYKTI® (Ciltacabtagen-Autoleucel; Cilta-Cel) die bedingte Zulassung für die Behandlung von Erwachsenen mit rezidiviertem und refraktärem multiplen Myelom (RRMM) erteilt hat, … Weiterlesen

Multiples Myelom: Sarclisa-Kombination verlängert progressionsfreies Überleben

IKEMA: Kombination mit Sarclisa® (Isatuximab) verlängert das mediane progressionsfreie Überleben von Patienten mit rezidivierendem multiplen Myelom, die mit einem Proteasom-Inhibitor behandelt werden, auf ein bisher unerreichtes Niveau 15.05.2022 Die neuesten Ergebnisse der klinischen Phase-3-Studie IKEMA, in der Sarclisa® (Isatuximab) in Kombination mit Carfilzomib und Dexamethason (Kd) untersucht wurde, zeigten ein medianes progressionsfreies Überleben (mPFS) von … Weiterlesen

Multiples Myelom: 3. COVID-19-Impfstoff-Dosis steigert Immunantwort deutlich

Verstärkung der humoralen und zellulären Immunantwort nach einer dritten SARS-CoV-2-Impfung und Virusneutralisierung bei Myelompatienten 11.04.2022 Die meisten immungeschwächten Menschen mit multiplem Myelom haben in einer Studie von einer dritten Dosis COVID-19-Impfstoff profitiert – ein vielversprechendes Zeichen, nachdem sich gezeigt hatte, dass zwei Dosen für sie tendenziell nicht ausreichend waren. Einige Menschen mit multiplem Myelom sind … Weiterlesen

Multiples Myelom: Blenrep in Kombination mit Standardtherapien vielversprechend

Studien DREAMM-9, BelaRd, ALGONQUIN: Neue Daten unterstreichen Potenzial von Blenrep (Belantamab-Mafodotin) in Kombination mit Standardtherapien in der frühen Behandlung des multiplen Myeloms 13.12.2021 GlaxoSmithKline hat neue Daten aus der Phase-I-Studie DREAMM-9 (DRiving Excellence in Approaches to Multiple Myeloma) und zwei von GSK gemeinsam durchgeführten Studien bekanntgegeben, in denen der potenzielle Einsatz von Blenrep (Belantamab Mafodotin) … Weiterlesen

Multiples Myelom: Sarclisa erreicht Endpunkt in Phase III Studie

Isatuximab (Sarclisa) erreicht primären Endpunkt der Negativität der minimalen Resterkrankung bei für eine Transplantation in Frage kommenden Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom 12.12.2021 Sanofi: Die von der German-Speaking Myeloma Multicenter Group (GMMG) durchgeführte Phase-3-Studie HD7 erreichte den primären Endpunkt, die Rate der MRD-Negativität (minimale Resterkrankung) nach der Induktionstherapie und vor der Transplantation bei Patienten … Weiterlesen

Melflufen bei Multiplem Myelom: Wirksamkeit, Sicherheit

Wirksamkeit und Sicherheit von Melflufen (Melphalan-Flufenamid) plus Dexamethason im Vergleich zu Pomalidomid plus Dexamethason bei Patienten mit rezidiviertem refraktären Multiplen Myelom 13.09.2021 Oncopeptides hat Daten aus der Phase-3-Studie OCEAN präsentiert: einem direkten Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Melflufen (INN Melphalan-Flufenamid) plus Dexamethason und Pomalidomid plus Dexamethason bei Patienten mit rezidiviertem refraktären Multiplen Myelom (RRMM), … Weiterlesen

Multiples Myelom: EU-Zulassung von Abecma

20.08.2021 Update: EU: Behandlung des rezidivierten und refraktären multiplen Myeloms – Die Europäische Kommission erteilt Abecma die Zulassung 25.06.2021 EU: Multiples Myelom – CHMP-Zulassungsempfehlung für Abecma … zum Artikel EU: Multiples Myelom – CHMP-Zulassungsempfehlung für Abecma 25.06.2021 Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Abecma (aktive Substanz ist Idecabtagen Vicleucel (Ide-cel)) … Weiterlesen