Triamcinolon

Triamcinolon ist ein synthetisches Glukokortikoid, das oral, durch muskuläre, intraartikuläre, intrasynoviale, intrabursale, Weichteil-, intralesionale oder sublesionale Injektion, durch Inhalation, oder als topische Salbe oder Creme verabreicht wird. Anwendung, Einsatz 02.10.2018 Intravitreales Triamcinolonacetonid schlägt periokulares bei Makulaödem Anwendung, Einsatz Triamcinolon wird … Weiterlesen

Budesonid (Jorveza)

Update • Hilfreich bei Rhinosinusitis • Neuronale Entwicklung von Frühgeborenen nicht beeinträchtigt; Mortalität höher * EU: Eosinophile Ösophagitis – CHMP-Zulassungsempfehlung * News und Forschung zu Budesonid (Jorveza) Weiterlesen

Mifepriston

Massachusetts Eye and Ear Forscher haben gezeigt, dass Mifepriston, ein Medikament, das derzeit für die chemische Abtreibung zugelassen ist, das Wachstum des Vestibularis-Schwannoms (auch bekannt als Akustikusneurinom) verhindert. Weiterlesen

Hydrocortison (Alkindi)

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Alkindi (aktive Substanz ist Hydrocortison) als Ersatztherapie bei Nebenniereninsuffizienz von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Weiterlesen