Non-Hodgkin-Lymphom: Zanubrutinib von Nutzen

Studie untersuchte Zanubrutinib-Monotherapie bei rezidiviertem/refraktärem indolenten Non-Hodgkin-Lymphom 14.05.2022 In frühen Forschungsarbeiten unter der Leitung des Rogel Cancer Center der University of Michigan Health wurde festgestellt, dass das oral verabreichte Medikament Zanubrutinib den meisten Patienten mit einer langsam wachsenden Krebsart, dem sogenannten Marginalzonen-Lymphom, hilft. Bei 80 % der 20 Patienten mit Marginalzonen-Lymphom, die an der klinischen … Weiterlesen

Non-Hodgkin-Lymphom: Roche präsentiert neueste Fortschritte bei Immuntherapien

Daten für bispezifische CD20xCD3-Antikörper und neue Kombinationstherapien mit Polivy zeigen in ersten Studien einen verbesserten klinischen Nutzen für Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom 06.06.2021 Roche berichtet über auf der ASCO-Jahrestagung 2021 präsentierte Daten zu den bispezifischen Antikörpern Mosunetuzumab und Glofitamab, die sich an CD20xCD3 T-Zellen binden, sowie zum ersten Anti-CD79b-Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Polivy® (Polatuzumab vedotin) bei der Behandlung des … Weiterlesen