Testosteron für Erhöhung der Knochendichte

Liste der Testosteron-Präparate, Handelsnamen 16.12.2018 Testosteron-Präparate, um Knochenmineraldichte bei HIV-infizierten Männern zu erhöhen Weitere News, Infos zu Testosteron-Medikamente Testosteron-Präparate, um Knochenmineraldichte bei HIV-infizierten Männern zu erhöhen 16.12.2018 HIV-infizierte Männer haben im Vergleich zu nicht-infizierten Männern eine erhöhte Rate an Osteoporose und Frakturen. Der Testosterongebrauch bei HIV-infizierten Männern ist weit verbreitet. Eine in AIDS Research and … Weiterlesen

Zoledronat, Zoledronsäure

Zoledronat

Update • Zoledronsäure verbessert das krankheitsfreie Überleben bei prämenopausalem HR+ Brustkrebs im Frühstadium • Arthrose: Zoledronsäure hat nach zwei Jahren keinen Einfluss auf Knieschmerzen oder Knochenmarksläsionen im Knie • Obwohl das Medikament Zoledronat (Zoledronsäure) den Knochenabbau bei Osteoporosepatienten verlangsamt,

Lenabasum

Die Ergebnisse einer Phase-II-Studie zeigen, dass Lenabasum weiterhin eine akzeptable Sicherheit und Verträglichkeit bei diffuser kutaner systemischer Sklerose / Sklerodermie (dcSSc) ohne schwere oder schwerwiegende Nebenwirkungen aufweist.

Xgeva

Update • Informationsbrief: Xgeva 120 mg Injektionslösung – Risiko eines neuen primären Malignoms • EU: Erweiterung der Zulassung auf Prävention knochenbedingter Ereignisse bei bösartigen Erkrankungen * Nicht-Unterlegenheit gegenüber Zoledronsäure in Ph3-Studie * MM: Neue Daten aus Phase 3 Vergleichsstudie

Kortikosteroide / Corticoide – Frakturen

Liste der Medikamente, Nebenwirkungen 15.11.2017 Inhalative und systemische Kortikosteroide: Studie untersuchte Verbindungen mit Frakturen bei Kindern 21.02.2018 Die langfristige Einnahme von inhalativen Kortikoiden kann das Risiko für Knochenbrüche bei Patienten mit COPD erhöhen Mehr zu: Kortikosteroide / Corticoide und Kortikosteroide und Osteoporose Inhalative und systemische Kortikosteroide: Studie untersuchte Verbindungen mit Frakturen bei Kindern 15.11.2017 Inhalative … Weiterlesen

Botulinumtoxin (Botox) bei Schlafbruxismus

21.01.2018 Botulinumtoxin A kann Schlafbruxismus sicher verbessern Weitere News zu Botulinumtoxin (Botox) Botulinumtoxin A kann Schlafbruxismus sicher verbessern 21.01.2018 Onabotulinum Toxin A bzw. Botulinumtoxin A (BoNT-A; Handelsname ist Botox) Injektionen können Bruxismus (Zähneknirschen) im Schlaf verbessern laut einer im Fachblatt Neurology veröffentlichten Studie. Dr. William G. Ondo vom Methodist Neurological Institute in Houston und Kollegen … Weiterlesen