Tirzepatid bei Diabetes Typ 2

  • 17.02.2021 Tirzepatid verringerte in zwei Phase-3-Studien aus dem SURPASS-Programm von Lilly signifikant den Blutdruck und das Körpergewicht bei Menschen mit Typ-2-Diabetes … zum Artikel
  • 09.06.2019 Diabetes Typ II: Studienergebnisse zu Wirksamkeit und Verträglichkeit … zum Artikel
  • Weitere Infos, News zum Medikament Tirzepatid

Tirzepatid verringerte in zwei Phase-3-Studien aus dem SURPASS-Programm von Lilly signifikant den Blutdruck und das Körpergewicht bei Menschen mit Typ-2-Diabetes

17.02.2021 Tirzepatid führte bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes in den klinischen Phase-3-Studien SURPASS-3 und SURPASS-5 von Eli Lilly and Company nach 52 bzw. 40 Wochen zu einer signifikanten Senkung des Blutdrucks und des Körpergewichts gegenüber dem Ausgangswert.

In den Topline-Ergebnissen wurden die primären und alle wichtigen sekundären Endpunkte für beide Ziele in SURPASS-3, in der Tirzepatid mit titriertem Insulin Degludec verglichen wurde, und in SURPASS-5, in der Tirzepatid mit Placebo verglichen wurde, erreicht, beide als Add-on zu titriertem Insulin Glargin.

Unter Verwendung der Wirksamkeitsschätzungen verringerte die höchste Dosis von Tirzepatid (15 mg) in SURPASS-3 den HbA1C-Wert um 2,37 Prozent und das Körpergewicht um 12,9 kg (13,9 Prozent) und in SURPASS-5 den HbA1C-Wert um 2,59 Prozent und das Körpergewicht um 10,9 kg (11,6 Prozent).

Bei der höchsten Dosis erreichten 62,4 Prozent der SURPASS-5-Teilnehmer – die eine durchschnittliche Diabetesdauer von 13,3 Jahren aufwiesen – einen HbA1C-Wert von weniger als 5,7 Prozent, also einen Wert, der bei Menschen ohne Diabetes erreicht wird.

In beiden Studien war das allgemeine Sicherheitsprofil von Tirzepatid ähnlich dem der etablierten Glucagon-like Peptide-1 (GLP-1)-Rezeptor-Agonistenklasse, wobei gastrointestinale Nebenwirkungen die am häufigsten berichteten unerwünschten Ereignisse waren und mit fortgesetzter Dosierung abnahmen.

SURPASS-3

SURPASS-3 war eine 52-wöchige randomisierte, offene Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von drei Tirzepatid-Dosierungen (5 mg, 10 mg und 15 mg) mit titriertem Insulin degludec bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes, die eine unzureichende glykämische Kontrolle mit stabilen Dosen von Metformin mit oder ohne SGLT-2-Hemmer aufweisen. Die Studienteilnehmer waren Insulin-naiv und hatten eine durchschnittliche Diabetesdauer von 8,4 Jahren, einen Ausgangswert von 8,17 Prozent und ein Ausgangsgewicht von 94,3 kg.

SURPASS-5

SURPASS-5 war eine 40-wöchige randomisierte Doppelblindstudie, in der Wirksamkeit und Sicherheit von drei Tirzepatid-Dosierungen (5 mg, 10 mg und 15 mg) im Vergleich zu Placebo untersucht wurde, jeweils als Zusatztherapie zu titriertem Insulin glargin mit oder ohne Metformin bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes. Die Studienteilnehmer hatten eine mittlere Diabetesdauer von 13,3 Jahren, einen Ausgangswert von 8,31 Prozent, ein Ausgangsgewicht von 95,2 kg und eine Ausgangsdosis von 37,6 Einheiten Insulin glargin pro Tag.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Lilly.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)