HIV: Langwirksame Therapie zur Verbesserung des Behandlungserfolges

Studie: Injizierbare HIV-Medikamente sind oralen Medikamenten bei Patienten überlegen, die häufig die Einnahme vergessen. 15.05.2024 Wenn bei einer Person HIV diagnostiziert wird, erhält sie ein lebenslanges HIV-Behandlungsprogramm, die sogenannte antiretrovirale … Weiterlesen

Können HIV-Medikamente vor Alzheimer schützen?

Die Exposition gegenüber Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Hemmern ist mit einem geringeren Risiko für die Alzheimer-Krankheit verbunden 18.04.2024 Wissenschaftler von Sanford Burnham Prebys haben vielversprechende Real-World-Zusammenhänge zwischen gängigen HIV-Medikamenten und einem geringeren Auftreten von … Weiterlesen

Cabenuva (Cabotegravir + Rilpivirin) bei HIV

Zwischenergebnisse der Phase-III-Studie LATITUDE zeigen, dass Cabenuva (Cabotegravir + Rilpivirin) im Vergleich zur täglichen Therapie bei HIV-Infizierten, die Probleme mit der Therapietreue haben, eine bessere Wirksamkeit aufweist 21.02.2024 ViiV Healthcare … Weiterlesen

Mpox: HIV-Status hat keinen Einfluss auf Tecovirimat-Behandlung

Kein Unterschied zwischen HIV-Infizierten und Nicht-Infizierten bei den Behandlungsergebnissen, einschließlich der Tage bis zur Besserung und der Symptome 02.05.2023 Laut einer online in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Studie … Weiterlesen